Bastelideen fürs neue Jahr

Seit Beginn des Jahres surfe ich wieder viel im Netz, um mir neue Bastelanregungen zu holen und habe auch schon eine ziemlich lange Liste aufgestellt – auch wenn ich vermutlich nicht mal die Hälfte davon dieses Jahr hinbekommen werde, aber darauf kommt es ja nicht an. Wichtig sind die Anregungen, die ich erhalte und die ich auch zumeist nur als solche aufnehme, um dann mein eigenes Ding daraus zu machen.

Zum Beispiel will ich dieses Jahr auch mein Büro etwas neu ausgestalten und mir aus Modelliermasse einige Gebrauchsgegenstände herstellen (Stiftehalter in verschieden Größen und Schalen für Büroklammern, Reisnägel und anderen Kleinkram), Briefbeschwerer aus Steinen, die ich wohl mit Serviettentechnik verziere. Da ich außerdem gerne mit Blumen dekoriere, habe ich auch nach einigen Ideen gesucht aus Flaschen, Gläsern, Tontöpfen und anderen tauglichen Materialien Gefäße herzustellen, in denen ich meine Blumenarrangements präsentieren kann. Aus meinen Stoffresten, werden nun wohl Stofftaschen, Wäsche beutel, Servietten, Tischsets und dergleichen werden. Auch die liegengebliebenen Strick- und Häkelarbeiten müssen endlich mal beendet werden. Und außerdem bin ich noch auf der Suche nach einigen Anregungen, insbesondere was Mobiles und Windlichter betrifft für unseren Balkon, der im Frühling auch wieder kräftig bepflanzt wird, damit er dann in der ganzen Blütenpracht erstrahlen kann.

Tolle Anregungen finde ich immer wieder beim wunderweib, und für Stick- und Häkelarbeiten find ich Drops Design absolut klasse. Beim Stöbern bin ich aber auch auf dieses Prachtexemplar einer Chrysantheme aus Modelliermasse gestoßen. Ich hoffe, dass ich irgendwann mal so was tolles herstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.