Stiftebecher selbst gemacht

Ich habe mich gleich an die Arbeit gemacht und, wie angekündigt, angefangen meine Bastelecke in Ordnung zu bringen. Zunächst brauchte ich wieder einige Stiftebecher. Hier das Ergebnis:

stiftebecher-serviettentechnik-diyDiesmal habe ich dafür zunächst eine alte Dose (links im Bild) genutzt, die mit Acryllack weiss angemalt wurde und dann mit Serviettentechnik verziert. Die gleichen Verfahren habe ich auch bei dem alten Marmeladenglas (2. v. l.) verwendet. Die Herstellung der beiden anderen Becher war etwas aufwendiger, denn die wurden wieder einmal mit Gibsbinden vorgearbeitet.

Der breitere Becher mit blauen Serviettenblumen (1. v. r.) war ursprünglich mal ein Plastikbehälter für kleine Weihnachtskugeln, die ich letztes Jahr aufgebraucht habe. (Diese Gipstechnik für Schreibtischaccessoires hatte ich mir ja früher schon einmal zu Nutzen gemacht.) Diesen habe ich mit feuchten Gipsbindenstücken umgleitet, da das Plasitk ziemlich dünn war und mehr Stabilität brauchte, um als Stiftebecher diesen zu können. Nach dem Trocknen wurde auch dieser weiss grundiert und mit Serviettentechnik verziert.

Der Deckel des Plastikbechers dient außerdem als Boden für den vierten Becher (2. v. R.), denn dieser besteht eigentlich aus einer alte Papprolle (mit einem etwas größeren Umfang als eine Klopapierrolle), die ebenfalls mit Gipsbinde ausgekleidet ist, um für mehr Stabilität zu sorgen und beide Teile (Plastikboden und Papprolle) übergangslos miteinander zu verbinden. Nach dem Trocknen wurde auch dieser Behälter weiss grundiert und mit Serviettentechnik verziert.

Im Vordergrund steht zudem auch die erste kleiner Ablageschale für Büroklammern – eine kleine Glasschale, die einfach nur weiss angmalt wurde. Und im Hintergrud ist eine kleine, weiss grundierte Holzkiste zu sehen, über deren weitere Verwendung ich nochma nachdenken muss.

stiftebecher-dosen-plastikbecher-upcycling-

Stiftebecher vor der Verzierung mit Serviettenbecher

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.